• Image of Das offenbare Geheimnis der Dinge - oder aller Gebrauch ist dreigliedrig
  • Image of Das offenbare Geheimnis der Dinge - oder aller Gebrauch ist dreigliedrig
  • Image of Das offenbare Geheimnis der Dinge - oder aller Gebrauch ist dreigliedrig
  • Image of Das offenbare Geheimnis der Dinge - oder aller Gebrauch ist dreigliedrig
  • Image of Das offenbare Geheimnis der Dinge - oder aller Gebrauch ist dreigliedrig

Eine philosophische Abhandlung - künstlerisch vertieft - über die Bedeutung unserer alltäglichen Gebrauchsgegenstände und was sich hinter ihnen verbirgt.
DIN A5, 60 Seiten

Die Überschriften der abgebildeten Werkzeuge:
Das offenbare Geheimnis der Dinge
oder die Mysterien des Willens
Ur-heber
Feuerkopf
Einfädeln
Das schöpferische Prinzip
Schlüsselerlebnis
Warten auf Erfüllung
Ein einschneidendes Erlebnis
Haken, Abhaken, Einhaken, Hakeln
Anmessen, Abzirkeln
Küchengesten, Reiben, Schlitzen, Schälen, Pressen
Bügelverschluß
Nageln und Schrauben
Nadeln und Klammern
Beschreiben, Kritzeln
Klemmen, und Klammern
Fäustel
Kämmen, Strählen, Ordnen, Harken
Streichler, Streichinstrument, Anstreichen, Aufstreichen, Abstreichen
Handlungsreigen
Verkettungen, Anketten, Ketten, Abketteln
Kneifen und Zangen
Gelenke
Zange, Nussknacker, Hammer, Deckelöffner,
Flaschenöffner, Schraubenzieher
Bohr-, Senkheber
Knöpfen
Stilvoll
Mit Haken und Ösen
Klemm-Dreh-Reibe